Santa Pauli Weihnachtsmarkt

Der Stern leuchtet wieder über dem Spielbudenplatz, überall riecht es nach Glühwein und dem gebratenen Fleisch vom Schwenckgrill. Es ist wieder Weihnachtsmarkt auf Pauli. Wie jedes Jahr hat die Spielbudenplatz-Betreibergesellschaft einen winterlichen Flair gezaubert. Satt auf Asphalt wandelt man weich über Holzspäne. Die Verkaufshütten wirken bewusst altmodisch und bieten wieder allerlei Geschenkideen – vor allem frivoler Natur. Vom Holzdildo bis zum grellbunten Plug gibt es wieder ein Sortiment, das man am liebsten noch am Weihnachtsabend ausprobieren würde, wären da nicht die Kinder und die Großeltern.

Ganz toll in diesem Jahr ist ein Anbieter von Glühleuchten, die auf Basis von LED ein ganz warmes vertrautes Licht zaubern. Für alle denen der künstliche Schein der die Energiesparlampe iauf das Gemüt schlägt, können sich diese nostalgische.Beleuchtung besorgen.
Wer lieber eine Flasche verschenkt, kann neben dem Santa Pauli Glühwein, der in der markteigenen Apotheke verkauft wird, nun auch einen pinken Einhorn-Glühwein erwerben. Wohl bekomms!

Für Livemusik ist natürlich auch gesorgt. Regelmäßig ab 19:00 spielen Musiker auf. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das Line-up: Anne La Sastra & DJ Matt Nautique, Olli Hellfire & Band, Ripe & Ruin, Guacáyo, Indra Afia & Band

Am Ende des Weihnachtsmarktes stehen wieder zwei Attraktionen: einmal das Winterdeck des Gastronom Christiansen mit seinem wärmenden Feuerlauf am Eingang und den Geträne-Kreationen „Bordsteinschwalbe“ oder ein heißer „Nussknacker“ und das Strip-Zelt. Nachdem es in ven vergangegen Jahren nur Damen waren, die ihren nicht vorhandenen Winterspeck zeigten, haben jetzt auch die Männer-Showtime on Stage. Achtung: Sixpackalarm.

Also ab nach Pauli und sich von Glühwein mit oder ohne Schuss, Feuerzangenbowle oder Lumumba in Einkaufslaune bringen lassen.

SANTA PAULI findet bis Ende Dezember im Herzen St. Paulis in unmittelbarer Nähe zum Schmidt Theater, Schmidts Tivoli und Operettenhaus statt. Der Eintritt ist kostenlos.

ACHTUNG: Am Volkstrauertag (19.11.) und am Totensonntag (26.11.) bleibt der Markt geschlossen.

(Visited 33 times, 1 visits today)
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reeperbahn.com

Bleib Up To Date was Neuigkeiten über St. Pauli und die Reeperbahn angeht.

Neueste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Folge uns auf Twitter