Bars

Was unterscheidet eine Bar von einem Kneipentresen? Der Barchef kennt mehr als Jackie Cola und ´ne Knolle. Viele Bars auf Sankt Pauli sind exzellent sortiert und der Barchef weiß, was er tut. Hier eine kleine Auswahl.

Tower Bar

Die Tower Bar im Hotel Hafen Hamburg bietet Cocktails und einen Blick aus 62 Metern Höhe. Von dort aus kann man Richtung Innenstadt gucken und die Elbe sowie den Hafen bewundern. Die Barkeeper bieten 60 verschiedene Cocktails an. Wein und Bier wird natürlich auch verkauft. Ein Ort nicht nur für Hotelgäste, sondern alle, die Den Blick über die Stadt genießen wollen.

Seewartenstraße 9

20459 Hamburg

The Chug Club

The Chug Club ist sehr gemütlich. Gelegen in der Taubenstraße liegt die Bar zentral, ist aber nicht den Touristentrömen ausgesetzt. Die Gäste können sich durch viele Chug-Sorten probieren. Am besten geht das mit dem Menü, es beinhaltet fünf kleine Cocktails und ein Zwischenbier. Natürlich gibt es die Drinks auch in normaler Größe. Neben dem Tequila werden auch welche mit Rum und Gin serviert.

Taubenstraße 13

20359 Hamburg

The Rabbithole

Auf der Kleinen Freiheit mischt Constanze Lay mit ganz viel Ehrgeiz Cocktails. Sie selbst hat den ehemaligen Club umgebaut und eingerichtet. In der Bar werden zahlreiche Eigenkreationen aus den hauseigenen Zutaten angeboten. Die Musik reicht von Jazz über Groove bis Soul, aber bleibt im Hintergrund. Besonders viel Spaß hat die Inhaberin darin, ihre Gäste mit einem Drink zu überraschen, nachdem sie sie vorher nach ihrem Geschmack befragt hat. 

Kleine Freiheit 42

22767 Hamburg

3 Freunde Bar

Diese Cocktailbar steht für Freude an frischen und ungewöhnlichen Zutaten. Das Getränkesortiment ist aufgeteilt in Old & New School. Immer passend zu Jahreszeit präsentiert die Bar 33 Drinks. Darunter sind sowohl vergessene Klassiker als auch die neuesten Szene-Drinks oder eigene Kreationen des Bar-Teams und befreundeter Barkeeper.

Clemens-Schultz-Straße 66

20359 Hamburg

20Up Bar

Im Emire Riverside Hotel gibt es die Skyline Bar 20Up . Nicht nur der großartige Ausblick auf Hafen und Elbe machen die Location besonders, sondern auch der 20 Meter lange Tresen aus einem schwarzen Kunststein und das Bronzegewebe an den Wänden. Die Getränkeauswahl ist abwechslungsreich. Champagner-Cocktails, karibische Kreationen, Aperitifs oder alkoholfreie Getränke stehen auf der Karte.

Empire Riverside Hotel

Bernhard-Nocht-Straße 97

20359 Hamburg

NO.MA - Nothing matters

NO.MA – Nothing matters. befindet sich direkt auf der Reeperbahn und ist Bar und Nachtclub in einem. Auf gemütlichen Sesseln und Sitzbänken können die Gäste auf zwei Etagen entspannt ihre Drinks genießen. Die Außenlounge bietet einen Blick auf die Reeperbahn und schützt mit einer Markise vor Sonne und leichtem Regen. Die Besucher können zu Dance- und Progressive-House-Musik feiern. Auch für eigene Events kann die Location gemietet werden.

Reeperbahn 148

20359 Hamburg

Pfauenzimmer

Betty, die Betreiberin vom Chug Club in der Taubenstraße, hat das Nebenzimmer, das einst den ehemaligen Inhabern als Lagerraum diente, renoviert und zur Mini-Bar gemacht, das Pfauenzimmer. Der Name entstand durch eine mit Pfauen verzierte Tapete. Das Konzept der Getränke und der Inneneinrichtung heißt: Klassiker mit einer kleinen persönlichen Note. Für Veranstaltungen kann der Raum auch gemietet werden.

Taubenstraße 13

20359 Hamburg

albers teaser

Albers Bar

Die Albers Bar wird von den Machern vom Thomas Read betrieben und es ist die perfekte Cocktailbar. Große Auswahl, gut geschultes Personal und eine tolle Deko sorgen für einen guten Start in die Kieznacht, die natürlich auch dort wieder enden kann.
Im Aufgang zum zweiten Stock hängen viele Bilder der alten Reeperbahn an der Wand und weiter geradeaus geht es auf den Balkon, von wo aus das Treiben auf dem Hans-Albers-Platz betrachtet werden kann.

Reeperbahn 102

20359 Hamburg

Washington Bar

Die Washington Bar ist eine der legendenträchtigsten und ältesten Bars der Hansestadt. Der Traditionsladen hat seine Ursprünge in einer Seemannskneipe mit schummriger Wohnzimmerbeleuchtung und heute anachronistisch anmutenden kleinen Sitzgruppen, sowie einem langen Tresen zum anlegen/andocken. Auch wenn der Laden für den Einen oder Anderen immer noch in erster Linie als die Wiege eines berühmten österreichischen Shanty-Sängers bekannt ist, erwartet euch heute keinesfalls ein eingestaubtes Konzept, sondern moderne Barkultur mit qualitativ hochwertigen Drinks zu erschwinglichen Preisen.

Bernhard-Nocht-Straße 79

20359 Hamburg

Kuhstall

Im Kuhstall ist immer was los! Mitten auf der Reeperbahn ist die Bar ansässig und lädt mit Bier und guten Cocktails zum reinkommen ein. Die Musik ist vorwiegend aus dem Genre Schlager und Mitsing-Musik. Hier kommt immer gute Stimmung auf!

Reeperbahn 19

20359 Hamburg

Hamburger Alm

Seit Jahren sorgt die Hamburger Alm für gute Laune, Spaß und echtes Ballermann-Feeling mitten auf dem Kiez. Direkt auf der Reeperbahn wird hier jedes Wochenende „die Hütte abgerissen„ und die Nacht bei Apres-Ski-Hits durchgetanzt. Die DJ’s erfüllen euch übrigens (fast) jeden Musikwunsch.

Reeperbahn 54

20359 Hamburg

Klapsmühle

Klapsmühle! Hier ist der Name Programm – Verrückt und abgedreht. Direkt an der Reeperbahn gelegen kann man hier an sieben Tagen in der Woche feiern. Am Wochenende gibt es einen Live DJ. Die Musikrichtung sind Schlager, Klassiker der 80er & 90er und das Beste aus den Charts.

Reeperbahn 38

20359 Hamburg

Bermuda

Die Bar Bermuda ist eine Musikbar auf dem Hamburger Berg. Auf zwei Floors gibt es tropisches Ambiente mit schrillen Hinguckern, Bambusmöbeln zwei Leo-Kickern und Streetart von verschiedenen Künstler. Das Musikprogramm im Bermuda reicht von Dancehall bis Moombahton und wechselt täglich seine DJs.

Hamburger Berg 6

20359 Hamburg

Anleger 15

Der Anleger 15 ist die Mischung aus maritimen Hafenkneipen-Ambiente und moderner Partylocation. Der Saure und Mexikaner sind hausgemacht und auch beim Bier können sie glänzen – denn sie haben ein eigenes Anleger 15-Bier. Musikalisch bringen euch 80er, 90er, Schlager und Charts in Extase.

Davidstraße 15

20359 Hamburg

Story

Das STORY Hamburg liegt auf der Reeperbahn und ist bekannt für eine Vielfalt an außergewöhnlichen Cocktails. In stilvollem und modernen Ambiente lädt die Cocktailbar von Dienstag bis Freitag ab 18:00 Uhr zum Afterwork ein und hat am Wochenende Live Musik und DJs im Angebot. Hamburg.

Reeperbahn 66

20359 Hamburg

Tante Emma

In Tante Emma Kickerkiosk kann man, wie der Name es schon verrät, kickern so viel man will. Wer eine kurze Pause vom Treiben auf dem Hamburger Berg braucht, findet bei Tante Emma eine nette Atmosphäre und großartigen Eierlikör vor.

Hamburger Berg 24

20359 Hamburg

Bambi

Das Bambi auf dem Hamburger Berg ist eine kultige kleine Bar im 70s Retro Design. Mit Kickertisch, freundlichen Tresenkräften und tanzbarer Musik, überzeugt Bambi voll und ganz. Der perfekte Laden, um ganz gepflegt die ganze Nacht am Tresen zu versacken.

Hamburger Berg 14

20359 Hamburg

Chez Ronny

Chez Ronny ist eine Pension auf der Reeperbahn, die auch eine kleine Bar beherbergt. Geheimtipp Nr. 1, denn die Bar ist relativ schwer zu finden.

Reeperbahn 131

20359 Hamburg

christiansen-bar-stpauli

Christiansens

Diese Cocktail Bar ist in der ruhigeren Gegend von St. Pauli, doch ist sie weltbekannt, denn Uwe Christiansen dirigiert dort den Shaker. Der Gastronom sorgt für immer neue Cocktailvarianten, die ihren Siegeszug um den Planeten antreten. Er hat auch jüngst einen Kaffeelikör kreiert. In der Bar kann man auch massiert werden. Also Pflichtbesuch.

Pinnasberg 60

20359 Hamburg

Chikago

Chikago

Neue Bar, alter Name. Denn an gleicher Stelle, wenn auch im ganzen Haus, war das legendäre Chikago. Eine Bar, in der sich das Milieu breitmachte und den davor gelegenen Hans-Albers-Platz im Auge behielt. Doch das war gestern. Nun erwartet den Gast eine coole Bar mit guter Auswahl und einer wilden Atmosphäre. Hier treffen sich jung und alt.

Gerhardstraße 9

20359 Hamburg

olivia jones bar

Olivia Jones Bar

Die selbsternannte Bürgermeisterin von St. Pauli Olivia Jones betreibt natürlich auch eine Bar, in der auch die Mitglieder ihrer Family verkehren. So trifft man in der kleinen Hütte zwar nicht mehr auf auf Sidekick Seven Florjan, aber auf die Travestie Stars Double Faces., Funny Fantastic oder Veuve Noire. Das Bar-Sortiment ist überschaubar, aber wen interessiert es, wenn es so viel zu Schauen gibt. Gespielt werden Schunkellieder.

Große Freiheit 35

22767 Hamburg

The Warehouse

Hinter „The Warehouse„ stecken die Betreiber der Craftbrauerei Landgang (ehemals Hopper-Bräu). In der stilechten Bierbar wird gefeiert und ausgelassen getanzt. Dazu gibt es die Biere aus der eigenen Herstellung, die schöne Namen haben wie Hopfnung, Prollbock, Weizheit oder Helle Aufregung. Das „The Warehouse„ ist auch ideal für Firmenfeiern oder Gruppenveranstaltungen. Im Sommer wird es auch Außenplätze geben.

Große Freiheit 9

22767 Hamburg

Bezirksamt St. Pauli

Bar-Chefin Merle (26) und ihrem Mann Cem Akçiçek gehört das Bezirksamt St. Pauli, welches im November 2016 eröffnet wurde. Auf die Frage, was ihr der Laden bedeutet, entgegnet sie: „Für mich ist das Bezirksamt gemütlich und Party in einem. Es ist mein Herz und meine Leidenschaft meine Gäste glücklich zu machen und Ihnen Ihre Wünsche zu erfüllen. Man kennt uns unter anderem für unseren hausgemachten Apfelstrudel-Schnaps, den wir selbst machen.“

Friedrichstraße 16

20359 Hamburg

Meuterei Hamburg

Kleine Bar mitten auf dem Kiez in Hamburg, ein bisschen kuschelig, ein bisschen rockig, ein bisschen groovig, ein bisschen Hamburg`.
Susanna Horn repräsentiert die Chefin der Meuterei Hamburg. Zusammen mit ihrem Freund entwickelt sie ständig neue Ideen, die sie noch umsetzen möchte.
Momentan spielen sie noch Mixed Music, wobei sie sich noch weiterentwickeln werden, hin zu einem festen Monatsprogramm.

Friedrichstraße 12

20359 Hamburg

(Visited 122 times, 1 visits today)