Fünf Ausgehtipps

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Die 5 besten Ausgehziele in Hamburg

Die deutsche Stadt Hamburg ist die zweitgrößte Stadt des Landes und ein beliebtes Touristenziel für über 4 Millionen Menschen, die diese Stadt im Jahr besuchen. Was gibt es daher zu tun in Hamburg, wenn Sie die Stadt besuchen? Hier sind unsere 5 besten Ausgehziele in Hamburg.

spielbank-hamburgSpielbank Hamburg
Einen Abend im Casino zu verbringen, könnten Sie auch in jeder anderen Stadt auf der Welt, aber die deutschen Casinos haben das gewisse Etwas, das dem Ganzen etwas an mitteleuropäischer Eleganz verleiht. Das wird nicht nur ein normaler Abend an den Casino-Tischen. Klasse, Luxus und Perfektion haben hier Vorrang.

Dieses Casino ist eines der ganz großen Nummern der Branche weltweit und die gewaltige Auswahl an Tischspielen macht es zu einem großartigen Ort für die Nachtunterhaltung. Es bietet drei Pokertische und 22 klassische Casino-Spieltische auf über 900 Quadratmetern an Spielfläche. Amerikanisches Roulette, Baccarat, Blackjack, Französisches Roulette, Glücksrad und Poker kann hier gespielt werden. Es gibt außerdem eine Reihe von Bars und Restaurants und der Besucher muss so das Casino die ganze Nacht nicht verlassen.
In Deutschland erfahren auch die Online-Casinos einen großen Zulauf und wenn Sie der Meinung sind, Sie verfügen über die Fähigkeiten und das Glück für den Gewinn großer Jackpots online, sollten Sie sich CasinoOnline.de ansehen, um mehr über die Bonusse und Vielfalt an verfügbaren Spielen zu erfahren.

hsv
Hamburger SV

Fußball mag nicht jedermanns Sache sein, aber in Deutschland ist es nicht einfach nur ein Sport. Es ist ein Ereignis und ein Lebensstil. Die Fans erscheinen schon Stunden vorher, um innerhalb des Stadions und um das Gelände eine Stimmung zu schaffen. Die Bundesligaspiele arten mehr in Feste oder Konzerte aus, da die Fans einstimmig Lieder singen und ihr Team anfeuern.

Der Hamburger SV ist die Mannschaft, von der die Stadt Hamburg vertreten wir. Der Verein mag vielleicht eher mittelmäßig sein, aber das Heimstadion Volksparkstadion ist die Bühne für Drama und Emotionen, wie nirgendwo anders in Europa. Falls Sie Hamburg an einem Tag besuchen, an dem die Fußballmannschaft Zuhause spielt, werden Sie Weltklasse-Spieler wie Emir Spahic, Lewis Holtby und Pierre-Michel Lasogga spielen sehen, in einem Hexenkessel aus Energie und Intensität, wie Sie es zuvor noch nie erlebt haben.


LaeiszhalleLaeiszhalle
Einer der historischsten Schauplätze bei einem Besuch Hamburgs ist die Laeiszhalle (Musikhalle Hamburg). Gebaut in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts, waren hier viele Künstler der klassischen Musik zu Gast, wie z. B. Sergei Prokofiev, Richard Strauss, Paul Hindemith und Igor Stravinsky. Es ist ein Ort, wo die Echos der Unsterblichen zu vernehmen sind. Es diente auch als Veranstaltungsort für moderne Künstler, wie z. B. Elton John und die Bee Gees.

Heute ist die Halle das Zuhause der Hamburger Symphoniker und es finden regelmäßig Veranstaltungen für eine Vielzahl von Musikrichtungen statt. Die Kulisse bietet eine wunderschöne Arena für das Ansehen der Show und Sie sollten unbedingt herausfinden, wer während Ihres Aufenthalts in der Stadt in der Halle auftritt, da Sie an diesem Ort ein unvergleichliches Erlebnis haben werden.

 

 

Reeperbahnfestival 2008 04Reeperbahn
Die Reeperbahn ist eine Straße im Bezirk St. Pauli und ist eine der zwei Hauptstraßen, in denen sich das Nachtleben der Stadt abspielt. Die Tatsache, dass die Straße die Bezeichnung „Die sündigste Meile der Welt“ trägt, sollte bezeichnend dafür sein, was Sie dort erwartet. Sie ist vollgepackt mit Restaurants, Bars, Clubs und für diejenigen, die daran Interesse haben, mit Sexshops.

Das Operettenhaus ist ein Veranstaltungsort für Musicals in dieser Gegend und war der Schauplatz für eine Reihe von Shows, wie beispielsweise für die Musicals Cats und Mamma Mia! Die Straße war außerdem Schauplatz für eine Reihe von Konzerten der Beatles in den Sechzigerjahren, als sie in einer Reihe von Einrichtungen spielten, wie z. B. Kaiserkeller, Star Club und Top Ten. Der Rotlichtbezirk der Stadt befindet sich in nächster Nähe zu dieser Gegend.

 

 

HamburgSchanzenviertel
Die Stadt ist bekannt für ihre gute Küche und Gerichte mit Birnen, Bohnen und Speck, Alsterwasser und Franzbrötchen (ein Feingebäck), bekannt in ganz Europa und einige der schmackhaftesten Gerichte Deutschlands. Glücklicherweise gibt es eine Gegend in Hamburg, das sogenannte Schanzenviertel, wo Sie diese sowie viele weitere Gerichte probieren können. Es war einst ein Bezirk der Arbeiterklasse, der nach einer Neugestaltung aufblühte und sich in einen modernen und lebendigen Kulturschauplatz verwandelte.

Das Schanzenviertel ist das Zuhause von über 40 Restaurants und gilt als kulturelle Alternative zu den allgemeinen Sehenswürdigkeiten Hamburgs, die durch Touristen oftmals überlaufen sind. Ein Highlight dieser Gegend ist das frühere Polizeirevier, das heute zum Restaurant Bullerei geworden ist und vom Starkoch Tim Mälzer betrieben wird. Diese Gegend wird von den Einheimischen gegenüber der beliebten Touristen-Plätze bevorzugt, machen Sie sich also bereit, eine Kostprobe über das Leben in Hamburg in seiner reinsten und wunderschönsten Form zu erhalten, während Sie die Feldstraße und die Budapester Straße entlang gehen.

(Visited 26 times, 1 visits today)

Reeperbahn.com

Bleib Up To Date was Neuigkeiten über St. Pauli und die Reeperbahn angeht.

Neueste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Folge uns auf Twitter