Condomerie

Die Condomerie – diesem Laden mussten Sie einfach einen Pflichtbesuch abstatten. Hier fanden Sie Kondome mit und ohne Noppen, mit Geschmack, in Übergrößen, in Form von Männchen und bissfeste. Dazu die notwendigen Gels und sonstigen Spielkram.

quitschentenIm Sortiment auch zahlreiche SM-Quitscheenten. Wer sich Zeit nahm, sah noch deutlich mehr, denn Nippes gab es hier reichlich. Klar, Stoff-Penisse sind gerade in, aber noch viel mehr Spaß machten die metallenen Rein-Raus-Anhänger aus den 60ern.Wer auf dem Nostalgie-Trip weiterfahren wollte, sollte sich unbedingt die Kiste mit den Büchern vornehmen. Alte Reiseführer, Fiebeln über die Ludensprache und gepflegte Herrenwitze waren dort zu finden.

Im Schaufenster hing übrigens ein Kondom bei dem selbst ein Elefant sich Sorgen um die Passgenauigkeit machen müsste. Es gab 100 Mark für denjenigen, der es ausfüllt. Es hing schon sehr lange, wie man an der Währung DM ersehen konnte.

(Visited 105 times, 1 visits today)

Reeperbahn.com

Bleib Up To Date was Neuigkeiten über St. Pauli und die Reeperbahn angeht.

Neueste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Folge uns auf Twitter