Die Poesie, die Lyrik, das klingt wie aus einer anderen Zeit. Aber von wegen, heute heißt sie nur anders: Rhymes im Rap, Slam-Poetry oder Literaturperformance.

Die REDEREI wagt genau diesen Brückenschlag zwischen altem Verständnis und neuem Ideal. Einmal im Quartal treffen sich junge und alte Freunde der schönen Worte und herben Warheiten zu einem literarischen Quartett. Thema des ersten Abends ist die Leidenschaft. Das Konzept sieht vor, dass Gastgeber Davieto sich die Gäste anhand ihrer ersten Ergüsse und Einflüsse vorstellen lässt.

Danach gehts um den eigenen Fundus der Beteiligten, die daraus vortragen. Und da wird kein Blatt vor den Mund genommen. Und auch ein wenig gebattelt wird. Jeder Gast kann auch einen weiteren Gast mitbringen. Mal sehen, wer da wohl noch kommt.

Ziel der REDEREI ist es, Lyrik in einem anderen Gewande zu präsentieren. Spritzig, frech und humorvoll, aber auch betörend und einfühlsam.
Die REDEREI wird in immer neuer Besetzung an verschiedenen Standorten präsentiert.

Diesmal:

Erotic Art Museum
Bernhard Nocht Strasse 79

10.11. 20 Uhr
Eintritt frei

(Visited 1 times, 1 visits today)
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reeperbahn.com

Bleib Up To Date was Neuigkeiten über St. Pauli und die Reeperbahn angeht.

Neueste Beiträge

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Instagram

Folge uns auf Twitter